Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer, damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.
 

Botschaften von Jesus dem guten Hirten an Enoch, Kolumbien

<---------------------------->
 

Mittwoch, 18. November 2020

Aufruf von Maria Rosa Mystica an das Volk Gottes. Botschaft an Enoch

Bereitet euch also vor, meine Kinder, denn gleich beginnt euer Weg durch die Wüste der Reinigung!

 

Meine Kleinen, möge der Friede meines Herrn mit euch allen sein und möge meine mütterliche Liebe und mein mütterlicher Schutz euch immer begleiten.

Meine lieben Kinder, die Neue Weltordnung hat bereits begonnen; die übergroße Mehrheit der Herrscher dieser Welt dient ihren eigenen Interessen. Hunger, Verfolgung, Gefangenschaft, Misshandlung, Verschwinden und Tod warten auf das Volk Gottes; diese einzige Regierung, die bereits begonnen hat, in der Welt zu regieren, wird den ärmsten Nationen Sklaverei und Unterwerfung bringen. Das Volk Gottes wird verfolgt, gefoltert, inhaftiert und verschwindet; die Agenda der Neuen Weltordnung zielt darauf ab, die Nationen der katholisch-christlichen Religion zu unterwerfen und vom Erdboden zu verschwinden, denn für dieses Regime ist der Name meines Sohnes Jesus ein Hindernis für seine Pläne.

In der Zeit der Herrschaft des Antichristen wird die Neue Weltordnung ihm dienen, und alle Nationen der Welt werden unter seiner Unterwerfung stehen. Mein Widersacher wird sie anführen, und die Sichel und der Hammer werden die Geißel der Nationen und des Volkes Gottes sein. Meine treuen kleinen Kinder werden ins Exil gehen, Millionen werden in Konzentrationslager eingesperrt werden, und der Holocaust und das Martyrium des Volkes Gottes werden in großem Maßstab stattfinden; all jene, die sich zum Glauben an meinen Sohn bekennen, werden verfolgt, inhaftiert, gefoltert oder verschwinden.

Das Volk Gottes wird wie die ersten Christen leben, weit weg von den Quellgebieten der Städte und Dörfer, auf dem Berg, in Höhlen oder in meinen marianischen Zufluchtsorten. Das Zeichen des Fisches (Ictus) wird wieder das Zeichen der Christen sein, die Gemeinschaften bilden werden und durch die Gnade des Heiligen Geistes den Glauben und die Lehre meines Sohnes lebendig halten werden. Sie werden die Übriggebliebene Kirche sein, das auserwählte Volk Gottes, das morgen die Neue Schöpfung bewohnen wird. Die Neue Kirche des Volkes Gottes wird nach der Reinigung auferstehen, sie wird arm, einfach, demütig, aber reich an Gaben und Charismen und im Dienst des Volkes Gottes stehen.

Fürchtet euch nicht, meine Kinder, vor dem, was kommen wird, denn ihr wisst genau, dass der Himmel euch nicht verlassen wird; auf eurem Weg durch die Ewigkeit werdet ihr geistlich gestärkt werden mit Charismen und Gaben, die ihr braucht, um die Tage eures Weges durch die Wüste zu ertragen. Euer Leben für meinen Sohn in diesen Tagen zu geben, wird die größte Freude sein, denn ihr werdet keine Angst oder Furcht vor dem Tod empfinden, denn die Kraft des Heiligen Geistes wird mit euch sein, und bevor das Schwert fällt, werdet ihr entrissen und in den Himmel gebracht werden.

Bereitet euch also vor, meine Kinder, denn gleich beginnt euer Weg durch die Wüste der Reinigung. Habt keine Angst, bleibt fest im Glauben, mit euren Lampen, die durch Gebet entzündet sind; wachsam und aufmerksam wie gute Soldaten; immer eure geistige Rüstung bei euch tragend, morgens und abends, bereit und vorbereitet, dem letzten Kampf um eure Freiheit entgegenzutreten. Lasst nichts und niemand euch des Friedens meines Herrn berauben.

Eure Mutter, Maria Rosa Mystica, liebt euch.

Gebt die Botschaften der Erlösung der ganzen Menschheit bekannt, meine geliebten Kinder

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^