FORUM & GÄSTEBUCH

Komplimente und Kritik. Freude und Schmerz.
Das Forum ist offen für deine Meinung.



Es gibt das Jenseits, auch wenn sehr viele es nicht glauben wollen
von roswitha frojd   Sun, 22 Mar 20 um 7:55 CET

Im Namen Jesus Christus


3613 Gottes Wort .... Himmelsbrot .... Fleisch und Blut ....
Fortlaufend wird euch die Gnade zuteil, das Wort Gottes entgegennehmen zu können, das Gott in Seiner Liebe zu euch zur Erde leitet, um euch zu helfen in jeder Gefahr des Leibes und der Seele. Und da ihr also ständig den Beweis Seiner Liebe empfanget, soll euer Streben nur darauf gerichtet sein, euch dieser Liebe würdig zu zeigen; ihr sollt einen gerechten Lebenswandel führen, euch befleißigen in Werken uneigennütziger Nächstenliebe, ihr sollt demütig, sanftmütig und geduldig sein, barmherzig jedem in Not befindlichen Mitmenschen gegenüber, ihr sollt friedfertig nebeneinander leben und Gott ständig die Ehre geben, Ihn zu eurem Führer erwählen .... ihr sollt bewußt an eurer Seele arbeiten, auf daß auch ihr zur Liebe werdet, um mit der ewigen Liebe euch vereinigen zu können.

Gott gibt euch Sein Wort, Er lässet euch nicht darben, sondern speiset euch fortgesetzt mit dem Himmelsbrot, das euch die Kraft gibt, zu wandeln nach Gottes Willen. Und diese Gnade sollt ihr allezeit erkennen und dankbar sein, denn Sein Wort ist auch ein Beweis Seiner Gegenwart, weil Er Selbst das Wort ist und also im Wort zu euch herniedersteigt. Darum lasset Ihn nicht vergeblich an euer Herz pochen, so Er Einlaß begehrt, so Er euch Sein Wort bringen will und nur geöffnete Ohren und Herzen benötigt, auf daß Sein Wort wirksam werden kann ....

Ihr, die ihr Sein Wort direkt empfanget, suchet auf die Mitmenschen einzuwirken, gebet ihnen Kunde von Seiner übergroßen Liebe und von Seinem Verlangen, in eure Herzen einziehen zu können; suchet sie zu bewegen, die Tür des Herzens weit aufzumachen, auf daß Er ungehindert Eingang findet und auch sie beglücken kann mit Seinem Wort, das, direkt empfangen, unermeßlichen Segen und Gnadenschatz bedeutet für den Empfänger. Horchet, was Er zu euch spricht, und bewegt es in euren Herzen, und lasset sonach die große Gnadengabe an euch wirksam werden .... Lasset euch sättigen vom Himmelsbrot, das väterliche Liebe euch bietet, und tretet in innige Berührung mit Dem, Der das Wort Selbst ist, Der euch Sein Fleisch und Sein Blut darbietet .... Sein Wort und mit ihm die Kraft ....

Es ist Himmelsnahrung, die euch zugeht und die darum die köstlichste Speise ist, die ihr empfangen könnt, die jegliche Schwäche von euch nimmt und euch fähig macht, alles Schwere auf Erden zu überwinden, die nicht zu vergleichen ist mit irdischer Speise, denn sie stärkt und erquicket nicht nur den Körper, sondern auch die Seele und gibt ihr Kraft, sich zu entfalten, sich zu einen mit dem Geist in sich und dadurch den Zusammenschluß zu finden mit dem Vatergeist von Ewigkeit, von Dem sie einst ausgegangen ist und zu Dem sie wieder zurückkehren soll ....
Gott Selbst rufet die Seele durch Sein Wort, Er gibt ihr Kraft durch Sein Wort, und Er verbindet Sich mit ihr durch Sein Wort, weil Er Selbst das Wort ist von Ewigkeit und also im Wort zu den Menschen kommt, die hungern und darben und Kraft und Stärkung benötigen und begehren .... Denn Seine Liebe ist unendlich, sie gilt Seinen Geschöpfen bis in alle Ewigkeit ....Amen

2517 Das Wort Gottes wertvollste Gnadengabe
Es ist die wertvollste Gabe, die Gott euch vermittelt, so Er euch in Seinem Willen unterweiset, denn Er gibt euch dadurch ein Mittel in die Hand, euch die ewige Seligkeit zu erwerben. Wie würdet ihr unwissend durch das Leben wandeln ohne diese Gnadengabe .... und wie wenig würdet ihr euch zur Höhe entwickeln können ohne das Wissen um den Sinn und Zweck eurer Verkörperung auf Erden. Und darum müsset ihr diese Gaben beachten und verwerten als köstlichstes Gut; ihr müsset euch das göttliche Wort zur Richtschnur eures Lebens werden lassen; ihr dürfet nimmer darauf hören, was die Welt euch sagt, sondern nur die Stimme Gottes, Sein Wort, in eure Herzen aufnehmen und diesem Wort gemäß euer Leben führen.

Dann macht ihr euch auch dieser göttlichen Gnadengabe würdig und ihr gestaltet eure Seele nach dem Willen Gottes. Sein Wort ist Seine Gnade und Barmherzigkeit, Sein Wort ist Seine Liebe und Güte, Sein Wort ist Seine Macht und Herrlichkeit, Seine Weisheit und Sein Geist. Und es kann nicht verlorengehen, wer Sein Wort aufnimmt, denn er muß unweigerlich reifen und sich zur Höhe entwickeln, und darum ist das Wort Gottes eine Gnadengabe von unermeßlichem Wert, die durch nichts ersetzt werden kann, denn nur durch das Wort Gottes können die Menschen selig werden .... __Amen


Viele Kapitel über die Existenz eines Jenseits habe ich im Laufe der Zeit hier ins Forum stellen dürfen. Wer das alles gelesen hat kann nicht anders, als zu der festen Überzeugung eines existierenden Jenseits zu kommen.


Im Anfang
von Weinbergsarbeiter Sat, 5 May 12 um 8:17 CEST
Ewigkeiten war Gott allein, bevor er die Materie schuf, erschuf er sich zuerst ein Wesen in das er seine Liebe verströmen konnte. Im Anfang war das Wort .. Im Anfang war...


Über das Jenseits
von Weinbergsarbeiter Fri, 7 Sep 12 um 9:04 CEST (2 Antworten)
2531 Geistige Fragestellung .... Antwort .... Seelen im Jenseits... Jede geistige Frage wird von den wissenden Kräften beantwortet, denn diese Antwort trägt zur Vermehrung.

Auf Frage: wie entstand gott?
von bote roswitha frojd Mon, 19 Sep 16 um 12:37 CEST
BD 5697 Anfang .... Ewigkeit .... Ordnung .... Vollkommenheit Ich bin von Ewigkeit, und aus Mir nahm alles seinen Anfang. Mein Geist war es, der alles...

Gott und seine Lichtwesen
von Weinbergsarbeiter Tue, 29 May 12 um 8:32 CEST (1 Antwort)
BD 3443 Personifizierung Gottes. Der Glaube an eine wesenhafte Gottheit setzt keineswegs eine personifizierte Gottheit voraus, weshalb sich der Mensch nicht einen engbegrenzten Begriff.

Jesus kam aus dem Reich des Lichtes
von Weinbergsarbeiter Fri, 1 Jun 12 um 18:50 CEST (1 Antwort)
BD 7816 Der rechte Gottbegriff .... Und dies wird euch offenbar werden durch Meinen Geist, daß es nur «einen» Gott gibt und daß dieser Gott Sich in Jesus Christus...

Jesus ist unser schaubarer Gott geworden
von Weinbergsarbeiter Mon, 28 May 12 um 19:15 CEST (3 Antworten)
BD 5789 Erklärung notwendig von der Mission Jesu Es muß euch Menschen Aufschluß gegeben werden in der rechten Weise, dann werdet ihr auch nicht die Glaubenslehren ablehnen,.

Urgeister aufgelöst in Seelenpartikel
von Weinbergsarbeiter Mon, 7 May 12 um 9:08 CEST (1 Antwort)
BD 8008b Jede Seele ist ein Urgeist . Alles von Mir einst ausgegangene Wesenhafte, alle Geistwesen, die aus Meiner Liebe hervorgegangen sind, ist ausgestrahlte Kraft...

Erklärungen der Seele durch Jesus Christus
von Erster Weinbergsarbeiter Tue, 6 Nov 12 um 8:51 CET (4 Antworten)
m Namen Jesus Christus 7849 Was ist die Schöpfung? .... Umgeformte Kraft .... Als die Welt erschaffen wurde, war der Sündenfall schon vor sich gegangen im Reiche...


was ist unter seele zu verstehen
von bote roswitha frojd Sun, 18 Sep 16 um 9:33 CEST (2 Antworten)
Was ist unter seele zu verstehen: BD 2860 Unvergänglichkeit....Seele Alles, was Gott geschaffen hat, ist geistige Kraft

Wer sind wir Menschen?
von Weinbergsarbeiter der Erste Thu, 13 Jun 13 um 9:38 CEST (4 Antworten)
Das Wort Jesus Christus gibt uns Aufklärung. Die ganze materielle Schöpfung bestehend aus den Gott abtrünnigen Seelengeschwistern, die aufgelöst und zur Schöpfung umgeformt wurden um

Mein Reich ist nicht von dieser Welt
von bote roswitha frojd Sun, 12 Feb 17 um 10:48 CET
BD 3466a "Mein Reich ist nicht von dieser Welt .. Wer Mir nachfolget, der wird Mein Reich schon auf Erden gewinnen, und Ich Selbst werde ihn einführen in das geistige Reich..

Wo und was ist das Jenseits
von roswitha frojd Sat, 12 Jan 19 um 7:49 CET
Jenseits 2531 Geistige Fragestellung .... Antwort .... Seelen im Jenseits Jede geistige Frage wird von den wissenden Kräften beantwortet, denn diese Antwort trägt zur Vermehrung des...

Ausserirdische Kräfte beeinflussen uns durch Gedankenübertragung
von Weinbergsarbeiter der Erste Sun, 29 Dec 13 um 9:27 CET (1 Antwort)
Lehrende Tätigkeit der jenseitigen Wesen durch Gedankenübertragung.2180 Jeder geistige Gedanke findet seinen Widerhall im Jenseits, denn er wird sofort ergriffen von den Wesen, die Licht-...


Verkehr mit Sternenbewohnern .... "In Meines Vaters Hause ...."
von Josef Mon, 20 Feb 17 um 11:28 CET
BD 7601 16.u.17.5.1960 Verkehr mit Sternenbewohnern .... "In Meines Vaters Hause ...." Im Weltall kreisen unzählige (Sterne) Gestirne, und alle haben ihre Aufgabe: unreifem Geistigen zum

aufklärung über reinkarnation
von bote roswitha frojd Sun, 18 Sep 16 um 14:54 CEST (1 Antwort)
Reinkarnation: BD 2874 Wahnglauben .... Geistige Arbeitsgemeinschaft In der geistigen Welt ist die Seele selbst Schöpfer ihrer Umgebun

Sterben - Jesus Christus gibt uns darüber Auskunft
von Erster Weinbergsarbeiter Thu, 8 Nov 12 um 15:23 CET (2 Antworten)
Im Namen Jesus Christus 6637 Angst vor Sterben .... Schauen ins geistige Reich zuvor .... Der geistige Tod ist weit entsetzlicher als der irdische Tod. Und der geistige...

sterben geistiger tod
von bote roswitha frojd Sun, 18 Sep 16 um 19:12 CEST (1 Antwort)
Sterben im leibe - geistiger tod: BD 6637 Angst vor Sterben .... Schauen ins geistige Reich zuvor Der geistige Tod ist weit entsetzlicher als der irdische Tod. Und der geistige


Satans hörige Kinder
von roswitha frojd Wed, 9 Jan 19 um 6:18 CET
Macht des Satans .... Tiefste Finsternis .... Ewiges Licht BD 5438 Die Knechtschaft des Satans erstreckt sich über die ganze Erde, und darum ist über die ganze Erde Finsternis ausgebreitet,.

Teufel-unreife Wesen verkörpert in der Endzeit
von Weinbergsarbeiter der Erste Sat, 21 Dec 13 um 9:11 CET (7 Antworten)
Verkörperung unreifer Wesen in der Endzeit .4906 Lasset euch von Mir belehren, wo euch Zweifel befallen oder ihr ohne Kenntnis seid, denn nur Ich kann euch der Wahrheit gemäß Aufschluß...


Teufel wüten in verschiedener Weise
von bote roswitha frojd Thu, 16 Feb 17 um 9:43 CET (1 Antwort)
Teufel die Knechte Satans BD 4825 Glaubenslosigkeit und Teufel in der Endzeit .... Glaubenslosigkeit... Erschreckend wird sich die Glaubenslosigkeit auswirken...

Jesus Christus ist die Pforte zum Lichtreich .
von Weinbergsarbeiter Sat, 18 Aug 12 um 15:29 CEST (2 Antworten
BD 5931 Jesus Christus ist die Pforte zum Lichtreich .. Es wird euch wahrlich die Pforte geöffnet zum Himmelreich, so ihr nur eingehen wollet in dieses und euch an

Gäste sind wir auf Erden
von roswitha frojd Sat, 29 Dec 18 um 9:16 CET
Warum wir nur Gäste auf Erden sind http://www.j-lorber.de/jl/ev07/ev07-014.htm Jakob Lorber: 'Das große Evangelium Johannes', Band 7 Index 14. Kapitel: Neue Gäste in der Herberge...

Mission der inkarnierten gotttreuen Engels-Kinder
von Weinbergsarbeiter der Erste Thu, 13 Jun 13 um 13:51 CEST (2 Antworten)
Bd 4685 Lichtwesen verkörpert .... Mission .... Gotteskindschaft Bedenket, daß ihr nicht von dieser Erde seid, so Ich euch mit einer Mission betreue, die das Erlösen der irrenden..

Gotteskindschaft von Lichtwesen
von Weinbergsarbeiter Wed, 30 May 12 um 8:20 CEST (4 Antworten)
BD: 2875 Phase der Entwicklung einmalig in einer Erlösungsperiode. Verkörperung von Lichtwesen .... Mission - Gotteskindschaft. Jede Phase in der Entwicklung des Geistigen ist nur.

Gesendete Kinder Gottes.
von Weinbergsarbeiter Sat, 26 May 12 um 8:33 CEST
BD 7080 Verkörperte Lichtwesen .... Jünger Jesu zur Erdenzeit .... Auch ihr gehöret zu denen, die in der letzten Zeit als Meine rechten Jünger das Evangelium der Liebe...

Kinder des Lichtes
von Weinbergsarbeiter Sun, 27 May 12 um 19:33 CEST (1 Antwort)
BD 4351 Diener Gottes Kinder des Lichtes .... Geistiger Verkehr .... Kinder des Lichtes sind alle, die Mir dienen und Mir treue Arbeiter sein wollen in der.



Jesus Christus sagt: Nein. Schau mal was er uns im Matthäusevangelium 6,19-20 über unser Geld und unseren Besitz sagt:
„Sammelt keine Reichtümer hier auf der Erde an, wo Motten oder Rost sie zerfressen oder Diebe einbrechen und sie stehlen können. Sammelt eure Reichtümer im Himmel, wo sie weder von Motten noch von Rost zerfressen werden und vor Dieben sicher sind.“
Wieso sagt Jesus uns, dass „Schätze im Himmel“ ohne Verfallsdatum sind?

Wenn du jemanden suchst, der dir verlässlich Auskunft über das Jenseits gibt, dann kommst du eigentlich an Jesus Christus nicht vorbei. Er kam aus der Ewigkeit in diese Welt, lebte darin und starb.
Das war keine Nahtoderfahrung – er war tot. Drei Tage lang. Dann erweckte ihn Gott wieder zum Leben. Und im Gegensatz zu geheilten Kranken lebt er immer noch. Und er will dir begegnen.