FORUM & GÄSTEBUCH

Komplimente und Kritik. Freude und Schmerz.
Das Forum ist offen für deine Meinung.



Reinkarnationsforschung und wahre Berichte! Nicht nur Missionsseelen werden Widergeboren sondern alle Menschenseelen die noch was auf Erden im materiellen zu bereinigen haben was der Liebe entgegenstand.
von Gast E-Mail   Sun, 9 Feb 20 um 23:06 CET

Reinkarnation ist eine Tatsache und eine Gnadengabe Gottes!

Es ist WAHRHEIT! auch wenns immer noch bestritten wird und viele falsche Ausagen darüber gemacht werden auch in Offenbarungen..... Gegenseite ist aktiv..... Die Gegenseite will das ja nicht, dass die Menschen erkennen was der Grund ist ,warum sie auf Erden leiden! darum wird da gegen geredet und alles versucht , das die Menschen nicht aufwachen, was Sünde für Auswirkung hat!

Viele Menschen gibt es, die es bezeugen und es werden immer mehr!
Nicht nur Missionsgeister kommen auf die Erde zurück, um Licht den Menschen zu bringen.
ALLE Menschen kommen zurück, solange man die Liebe auf Erden noch nicht inne hat. Irdisches noch anhaftet....
Wo noch was offen ist, zu bereinigen - die Liebe eben in allen Situationen im Leben, ( von Mineral, Pflanzen, Tiereich, Elemente bis Mensch) , wo man auf Erden hingestellt ist, auszuleben in der Tat, in den verschiedensten Prüfungen die das Gesetz Gottes von Ursache und Wirkung mit sich bringt.

Man braucht sich ja nur die Entwicklung der versch. Seelen anschauen von Mineral Pflanzen Tierreich usw...da gibt es viele Arten bis man reift wie es Gott vorgesehen hat bis zur nächsten Seelenstufe...... genau so ist es mit den Menschen, da reicht ein Leben eben nicht aus , bis man sich geistig Entwickelt und zur Erkenntnis kommt die Liebe in der Tat zu leben, den eigenen Willen unter den von Gottes stellen....... da gibt es viele Menschheitsstufen von roh-tierisch animalisch -reiner - bis reinst- bis dann endlich die geisitge Reise weitergehen darf.... in den geistigen Sphären dann....bis man alles irdische sinnliche abgelegt ...und nicht mehr inkarnieren muss.

Auf Erden kommt man immer mit jenen Menschen zusammen, auch mit der Mineral, Pflanzen und Tierwelt, Elementarwesen.. Erde Luft Wasser Feuer.... , wo wir gegen die Liebe verstoßen haben.

Die Erde ist ein Buß und Sühneplanet! und von Gott so vorgesehen hier zu lernen die Sünde nicht mehr zu tun!!!

Die vielen Naturkatastrophen-Kriege zeigen nur wo der Mensch gesündigt hat, man lebt in diesen Gebiet wo es einen trifft!

Auch bei der Tierwelt - wenn man diese tötet und verzehrt, wird man mit der Zeit krank werden davon, weil es gegen das Gesetz Gottes ist, Tiere zu töten. (Krankheiten/ Krebs/ Seuchen usw...)
Du sollst nicht töten, gilt nicht nur für Menschen auch für die Tiere.

In der Bibel steht, am Anfang schuf Gott Pflanzen und Gewächse die Samen tragen und Bäume mit Samenhältige Früchten, diese sollen den Menschen zur Nahrung dienen! Und den Tieren gab er alles grün zur Nahrung! Übersieht man das absichtlich was Gott am Anfang sagte?

Erst nach der Sinntflut soll es aufeinmal erlaubt sein Tiere zu essen???
Gott ändert sein Wort nicht, was er am Anfangs der Schöpfung des Lebens gab!!!!, es war der Mensch der diese Schrift verändert hat, durch die Machthaber, auch von den Kirchen.....,
denn Gott schuf alles Leben das es lebe!!! , sich geistig Entwickle , gesetzmäßig wie Er es vorgesehen hatte, und nicht das es stirbt durch Menschenhand.

Es gibt Gebote - Gesetze die Gott uns gegeben hat und die sollten wir wirklich alle einhalten! Tun wir das nicht trifft es uns nur selbst!!!
TUN WIR ES??? Jeder denke selbst nach wo er noch fehlt!!!

Auch die Mineral- Pflanzenwelt wird geschädigt durch uns Menschen, vergiftet durch allerhand Spritzmittel, Düngung und ungesetzliche Profitgier und Rodung- Flurbereinigungen das Bodenleben geschädigt usw...
So hemmt der Mensch die geistig gesetzliche Weiterentwicklung , der Mineral - Pflanzenseele, die den göttlichen Auftrag nicht mehr erfüllen kann, uns und auch den Tieren als reine Nahrung zu dienen, weil sie entartet , dadurch unverträglich für unseren Körper und auch der Tiere Körper wird. (z.Bspl. Allergien Krankheiten aller Art treten bei Menschen auf....)

So entstanden durch unser böses Handeln, allerhand giftige Pflanzen und auch giftige Tiere, weil sich diese bösen Schwingungen die von den fehlgeleiteten Menschen ausgehen, auf alles geistige auch auswirkt.
Jeder Gedanke hat Auswirkungen auf alles Leben...!!!

Vieles stirbt aus, an Tier- und Pflanzenwelt auf Erden und kann sich so nicht mehr den gesetzmäßigen Turnus, der von Gott vorgesehen wurde, für die geistige Entwicklung entwickeln. Alles ist Evolution....wenn was von Menschenhand unterbrochen wird , haben wir die Folgen zu tragen .
Das geht aber immer nur auf den Ort ,wo wir gefehlt haben!!! Momentan sind wir hier auf Erden.
Daher ist die Widergeburt eine Realität und Notwendigkeit zu lernen, durch fühlen am eigenen Leben, am eigenen Körper was man anrichtet!
Sonst wäre es nämlich kein Lernerfolg ,hat mans eben nicht inne... die Sünde zu lassen.
Wirklich ein sehr weises Gesetz Gottes!!!
Man kann im geistigen Bereich nicht das gutmachen, was man im materiellen verursacht hat. Dies geht nur an dem Ort wo man es verursacht hat. Mit irdischen materiellen Mineral-Pflanzen Tieren -Elemente-Menschen.!

Ja, es ist Tatsache , in den vielen geistigen Wohnungen und Sphären gibt es diese geistige Entwicklungsmöglichkeit, immer weiter nach oben, aber das Grundlegende, was man gegen das Liebegebot verursacht hat, kann man nur an den ORT lösen, wo man es verursacht hat. Sei es auf Erden od. im geistigen Bereich!

Alles rächt sich an uns selbst, da wir die Auswirkungen, die der Mensch verursacht, selbst zu spüren bekommen. Wir werden krank durch vergiftete Lebensmittel aller Art, die eigentlich als Nahrung für uns dienen sollten, und uns geistige Substanzen in unseren Körper bringen zur Stärkung. Denn wir sind ja durch alle Stufen der Entwicklung durchgegangen.....(Mineral-Pflanzen Tier, Elementseelenbereich, Mensch...)
Es wird ganz böses uneinsichtiges von Gott schon ausgeschieden von der Erde,(abgesprengt) die wirklich nicht Einsichtigen die immer wieder schwerste Sünden begehen und das Leben in der Entwicklung immer wieder hemmen-behindern; die Todsünde ja das stimmt! Immer nach der Schwere was man immer wieder gefehlt...und uneinsichtig blieb....gebannt unbeweglich...ja das ist wirklich schlimm.
Es gibt aber in der Gnade von Gott, dass man auch ins Tierreich zurückgeht, dass man nichts mehr so sündigen kann, um so gut zu werden. Das ist Gnade Gottes....nicht mehr im Eigenwillen was anstellen zu können , sondern der gesetzmäßigen Entwicklung von Gott folgend.... Gott will ja alle Kinder wieder bei sich haben....
Schwerste Sünden haben die FOLGE einer
Neubannung, die es wirklich gibt, die ist dann wieder in fester Materie, das heißt, wir werden wieder von neuen Anfangen müssen, in unserer geisitgen Entwicklung, wo wir gar nichts mehr anstellen können , den gesetzmäßigen Turnus der von Gott vorgegeben wird folgend, unbeweglich als Seele in Gestein gebunden!!! Dies kann auch sein, auf einen anderen Planeten der seine Entwicklung noch vor sich hat , die die Erde ja schon hintersich gebracht hat....Das ist eine unendlich lange Zeit in unseren Zeitbegriff.. ( feste Planeten mit den Sonnen Monden Kometen und auch geistige Planeten und Sphären gibt es ja unendlich viele....jedem seine Entwicklung gemäß -Schöpfung Gottes dehnt sich ja aus.......)
.
Ja das ist schlimm gebannt unbeweglich im Gestein zu werden..latent ruhend......und sollte den Menschen echt zu denken geben, ob er weiter die Gesetze Gottes missachten will.!!!

Viele Werkzeuge , wo Christus selbst durch diese spricht, sagen das Reinkarnation Tatsache ist , eben eine Gnadengabe Gottes ! und auch die Folgen von der SÜNDE , werden als Aufklärung von Christius gegeben! Das sollte man wirklich mal in sich aufnehmen....!!!

Und eine Dokumentation die wirklich sehr gut ist, sagt das gleiche über Schriften die man gefunden hat .... was der Vatikan und auch die Machthaber verschweigen.....wohlwissend... ...!!!

Denn alles was wir auf Erden an Sünde nicht gelöst haben, kommt auf uns selbst wieder zurück. Das ist nur gerecht ,das Göttliche Gesetz von Ursache und Wirkung. Nicht Gott straft im den Sinne, sondern der Mensch bekommt nur das zu spüren und fühlen am eigenen Körper, auch in der Seele, auch im Außen der Welt, von der Natur, usw...was er alles gegen Gottes Liebegebot verstoßen hat.

Gesetze Gottes walten weise und gerecht!

Kein Mensch kann sich dem entziehen und sagen Alle ?!!! Sünde ist getilgt durch Jesus! Erlösung ist auch , wenn wir die Liebegebote in der Tat befolgen, dass wir gelernt haben Sünde nicht mehr zu tun. Jesus lebte uns die LIEBE vor in allen Belangen!!! Dann wird Gott verzeihen und die Sünde ist getilgt.
Nur Gott weiß , wann wir Sünde nicht mehr tun, weil uns die Erkenntnis ereilt hat ,weil wir gelitten haben am eigenen Leib und im eigenen Leben darunter.
Erkennen- Reue -Bereinigen und Ausgleich ist Wirklichkeit!
Was wäre das für die Menschenseelen für eine Erkenntnis, wenn man alle Sünde immer ausleben dürfte, ohne Konsequenzen weil Jesus ja alles getilgt??? das ist falsch interpretiert worden...
Sünde bleibt Sünde und hat KONSEQUENZEN für jeden Menschen!!!
Reue und Bereinigung nicht mehr tun! !!! Glaube allein genügt da nicht man muss es schon beweisen dass man LIEBE ist in der Tat!
Man kann auch nur das lösen am dem Ort wo wir uns versündigt haben. Das Menschheitskarma wo wir uns z.Bspl. gegen die Natur versündigt haben trifft uns im nächsten Leben in Naturkatasthrophen wo wir selbst betroffen sein werden. Auch Kriege Behinderungen, Krankheiten Leid und Not!!! wenn der Mensch immer wieder sündigt....weil er nicht glaubt an Gott und seine Gebote ..... aber wenn er selbst das Leid erfährt, was er selbst angerichtet hat , am eigenen Körper dann auch spürt , wird er nimmermehr dieses verursachen.

Jeder Mensch hat seine Zeit auf Erden die Liebe zu leben in der Tat zu Allen! Seelengeschwistern in den versch. Erscheinungsformen materiellen Kleidern, ausgleichen kann er aber nur wenn diese Geschwister mit denen er noch was offen hat auch zur gleichen Zeit inkarniert sind. Erst wenn man mit diesen zur gleichen Zeit inkarniert ist , wird man mit diesen auf Erden zusammenkommen um auszugleichen in Liebe.... aber wenn der Mensch die Entwicklung des Lebens hemmt, (z.Bspl.beim Menschen bei Abtreibung )dass es nicht möglich ist das sich diese Geist-Seele inkarnieren kann- in einen gewissen Zeitzyklus -rahmen, weil er mit gewisse Menschen zusammenkommen soll um zu bereinigen auf Erden dann verfehlt er dieser Mensch arg. So ist es mit allen Seelenleben!-Geschwistern.

Wenn man mehrmals den gleichen Traum träumt, dieser immer wiederkehrend ist Jahrelang, ist das eine Tatsache die mit dem früheren Leben was zu tun hat , dies sind Tatsachen, denn diese Menschen die dieses betrifft findet man Weltweit! Es gibt viele Zeugen die man sich anhören sollte und nicht verwerfen sie sprechen die Wahrheit weil sie es selbst erleben...

Reinkarnation auf Wissenschaftliche Forschung: Doku





Wahre Begebenheiten über Reinkarnation!!! und es gibt wirklich viele Googelt selbst nach im Internet und Prüfet im Gebet verbunden nach oben !!! Aber allein schon diese Zeugnisse wegen, müsste es im Verstand des Menschen klingeln...aufleuchten......
Zeu gnisse über Zeugnisse.....und das soll nicht wahr sein???!!!

Ich weiß dass dies WAHRHEIT ist! Nicht mit dem Verstand sondern mit dem Geist und der Seele hab ich aufgenommen, weil ich geführt wurde duch Christus!
Nochwas wollte ich sagen ,Hypnose Rückführungen wird zugelassen , ist aber nicht Gottgewollt, weil es auch gefahren birgt besetzt zu werden und dass man stirbt dabei. Aber um Zeugnis zu geben wird es zugelasen...

Gott hat nicht umsonst den Schleier des Vergessens darübergelegt über unsere frühere Leben, weil er wollte, dass wir aus freien Stücken zu Ihm zurückkommen und die LIEBE in der Tat leben ,um uns zu vollkommenen Seelen zu entwickeln . Gnade ist es ins Neue Leben zu gehen ohne zu wissen...was man im Vorleben alles gegen die Liebe angestellt hat...so kann man unbelastet von Neuem beginnen...

Nicht unser Wille sondern Gottes...waltet in der ganzen Schöpfung... wir dürfen nicht glauben größer als Gott zu sein und auch glauben Seelen-Leben schaffen zu können durch allerhand Manipulationen. Dies wird nie gelingen ......Das kann nur Gott Geist-seelen zeugen..
Die Seele haben wir von Gott bekommen.
Kein Mensch ist berechtigt durch Genmanipulationen und Technologien alles zu verändern, zu produzieren.....usw...dies fällt alles wieder auf den Menschen zurück was er da erschafft....an versch. Kleidern..... Geistseele kann er nicht schaffen.
Auch das Atomprogramm ist Sünde wider dem Geist! und führt zur
Behinderung, es ist die Folge , in der nächsten Inkarnation!

Reinkarnation erklärt so viele Menschheitsfragen und doch lehnt man sie immer wieder ab , gibt sie absichtlich in die Esoterikszene wo sie nicht hingehört weil sie der Wahrheit entspricht....
Weil man sich nicht nach oben wendet im innigen HerzensGebet verbunden wird man es nie aufnehmen die Wahrheit was von Gott gegeben ist....man bleibt stehen oder fällt sogar in der geistigen Entwicklung zurück weil man weiter in der Sünde lebt........